Aktuelle Infos

Neustart an der GAZ - Einschulungsfeier für die Fünftklässler am 15.08.2017

Details

Bericht und Photos (S. Meyer) Smile

Neustart an der GAZ - „Traumhafte“ Einschulungsfeier

Bei traumhaftem Wetter starteten 97 Fünftklässler am 15. August ihren ersten Schultag an der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg. Um 9 Uhr wurde ein ansprechend gestalteter ökumenischer Gottesdienst zum Thema „Träume“ in der katholischen Kirche angeboten, der den Schülern ein Gefühl des Miteinanders gab und ihnen vermittelte, dass sie auf ihrem neuen Weg nicht allein sein werden; damit sie dies nicht vergessen, bekam jeder Fünftklässler einen Traumfänger überreicht.

                               
                                       (Photo: A. Thanenthiran, Klasse 6a)

Eine Stunde später gab es im Kulturversorgungsraum der Gesamtschule eine herzliche Begrüßungsfeier für alle Kinder, die gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Großeltern interessante Beiträge verfolgen konnten; Begrüßungsworte gab es u. a. von Peter Häßel, dem kommissarischen Schulleiter der GAZ, und von Nadine Bargheer, die nicht nur als Leiterin der Förderstufe als Hauptorganisatorin für die Gestaltung der Feier zuständig war, sondern auch als Mutter ihr eigenes Kind inmitten der neuen Fünftklässler begrüßte. Weitere Begrüßungsworte folgten -  lange Reden standen aber an diesem Morgen nicht im Vordergrund, stattdessen wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit einbezogen und so kam keine Langeweile auf. „Es wurde nicht über sie, sondern mit ihnen gesprochen – auch das macht unsere Schule aus“, erklärte Tom Sohl, Schulsprecher der GAZ. Als 10.-Klässler gibt er den „Einsteigern“ folgenden Tipp: „Alle Herausforderungen annehmen, dann klappt es schon!“

Die Klassen 6 a und 6b wirkten nicht nur bei der Gestaltung des Gottesdienstes mit, sie sorgten zudem für eine musikalische Begrüßung, außerdem wurde ein ganz besonderer kurzer Film gezeigt, in dem die Film-AG während der Projektwoche ganz hervorragend, auf besonders ansprechende Art und Weise, ihre Schule in Szene gesetzt hat und der mit viel Applaus bedacht wurde.

Schließlich erfuhren die Kinder , in welcher Klasse sie sind; gemeinsam mit ihren Lehrern ging es dann in die Klassenräume. Nach den ersten Unterrichtsstunden fand das traditionelle Luftballonsteigen auf dem hinteren Schulhof der GAZ statt: Versehen mit viele guten Wünschen stiegen die bunten Ballons auf gen Himmel – mögen viele der Wünsche in Erfüllung gehen! Wir von der GAZ wünschen allen Fünftklässlern einen guten Start und eine spannende und schöne Schulzeit an der Gesamtschule Gudensberg.

 

        


        

 

               

 

   
© ALLROUNDER