Aktuelle Termine  

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
   

Bilder der Schule  

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051 052 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 066 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
   

AGs

AGs

Details

 Übersicht

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

 14:20 – 15:50

 14:20 – 15:50

 14:20 – 15:50

 14:20 – 15:50

 14:20 – 15:50

Orchester

Robotertechnik

Patenschaft Seniorenheim

Fahrradwerkstatt

 

Band

Golf

Tanz AG

Schulgarten

 

Mädchenfußball

Textiles Gestalten

Natur & Experiment

Kunst

 

Akrobatik

 

Fußball

Tischtennis

 

Jonglieren

 

Kartenspiel

Turnen

 

Junge Imker

 

Kochen für Kids

MINT NaWi LoLa

 

...

 

 

 

Orchester (vierzehntägig) (KL 8 – 10

Im Orchester treffen sich alle diejenigen, die ihren Spaß an der Musik entdeckt haben und diesen auf ihrem Instrument beim gemeinsamen Musizieren erleben möchten. Wir sind eine bunte Gruppe, die nicht nur durch die regelmäßigen Proben und Konzerte, sondern auch durch bleibende Erlebnisse während verschiedener Unternehmungen und Orchesterfreizeiten zusammengewachsen ist. Niemand muss Angst vor musikalischer Über- oder Unterforderung haben, denn die einzelnen Stimmen werden dem Können unserer Musiker/innen angepasst. Höhepunkt ist unsere alljährliche viertägige Orchesterfreizeit nach den Herbstferien, die uns in diesem Jahr in die Weltstadt Frankfurt führen wird. Die Proben finden vierzehntägig am Nachmittag, aber nicht an einem festen Wochentag statt. Dazu beachtet bitte die aktuellen Aushänge und die Informationen auf der Schulhomepage!

Herr Hehenkamp Herr Gatzke Raum 16

zurück

 

 

Band 5-7              (kl 5 – 10)

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder zusammen musizieren, wobei das passende Tuning eine große Rolle spielt. Das betrifft neben der Musik auch die Beziehung untereinander und die Bereitschaft für eine sinnvolle Aufgabenverteilung.

Herr Wolf            Raum 053

zurück

 

 

Mädchen-Fußball           (Kl. 5 – 10)

Nach wie vor blicken die deutschen Fußballerinnen auf große internationale Erfolge zurück. Damit dies noch lange so bleibt, benötigt unser Frauenfußball Nachwuchstalente! Jedes Mädchen, das gern einmal in diesen Sport hineinschnuppern möchte, ist herzlich willkommen. In lockerer und angenehmer Atmosphäre lernt ihr verschiedene Ball- und Spieltechniken kennen. Für Abwechslung sorgen unterschiedliche Spieluntergründe wie Sand oder Gras und eine Rallye über das Schulgelände.

Frau Banze         Turnhalle           

zurück

 

 

Akrobatik           (Kl. 5 – 10)

 

Unter Anleitung einer ehemaligen Weltmeisterin auf dem Gebiet der Akrobatik lernt ihr euren Körper kennen und beherrschen. Durch Kraft, Ausdauer und Gelenkigkeit gelangt ihr zu akrobatischen Kunststücken. Trainiert wird immer in der Gemeinschaft und viele Elemente entstehen als Gruppenbild. Jeder übt nur das, was er sich selbst zutraut. Da es aber einige Zeit dauert, bis man tolle Kunststücke gelernt hat, sollt ihr euch bei dieser AG für ein ganzes Schuljahr anmelden.

Frau König          Spiegelraum

zurück

 

 

Jonglieren          (Kl. 5 – 10)

 

Jeder weiß, wie sehr man im Zirkus Akteure und Akrobaten bestaunt. Wie wäre es, wenn ihr auch mit ein paar Kunststücken Freunde und Eltern beeindrucken könntet? In dieser AG erlernt ihr sie: Jonglieren mit Bällen, Keulen, Ringen und dem Devil-Stick. Eine Beschäftigung, die nicht nur riesigen Spaß macht, sondern auch Geduld und Ausdauer trainiert. Neben der Vermittlung von Grundlagen und individuellen Fertigkeiten ist es auch ein Hauptziel der AG, mit einem oder mehreren Partnern jonglieren zu können (Passing). Herr Schmidtchen, der AG-Leiter, ist schon mit jungen äthiopischen Zirkus- und Varieté-Akrobaten bei gemeinnützigen Veranstaltungen aufgetreten. Bei Gelegenheit wird der ein oder andere von ihnen auch mal beim Training dabei sein und mit tollen Tipps helfen können.

Herr Schmidtchen           Turnhalle

zurück

 

 

Junge Imker      (Kl. 5 – 10)

 

Bienenstich essen wohl alle gern, doch dieser hat mit dem Inhalt der AG wenig zu tun. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über Bienen und den Umgang mit ihnen wissen wollt. Ihr kümmert euch um das Bienenvolk in unserem Schulgarten und „erntet“ dabei natürlich auch viel Honig. Für euch werden alle Geheimnisse dieser süßen Schleckerei gelüftet. Wenn die Bienen im Winter schlafen, beschäftigt ihr euch mit Basteleien aus Wachs und mit den Vorbereitungen für die kommende Saison.

Herr Meyer        Schulgarten

zurück

 

 

Robotertechnik               (Kl. 5 – 10)

 

Ziel dieser AG soll es sein, dass ihr mit Hilfe des LEGO Mindstorms-Systems Roboter baut und diese auch elektronisch steuert. Vorher müsst ihr jedoch die Grundlagen dafür erlernen. Zunächst werdet ihr eure Ideen skizzenhaft oder durch eine technische Zeichnung darstellen. Anschließend untersucht ihr technische Geräte und stellt ihre Funktionsweise zeichnerisch dar. Dies ist wichtig, um mit Hilfe von technischen Baukästen die Funktionsweise der untersuchten Produkte nachzubauen. Mit diesem Können wird es euch bald möglich sein, eigene mechanische Geräte zu bauen. Mit Hilfe der LEGO-Mindstorms Robotertechnik werdet ihr nun lernen, wie ihr elektronisch gesteuerte Maschinen bauen und lenken könnt.

Herr Weldner    Raum 12

zurück

 

 

Golf       (Kl. 5 – 10)

 

Minigolf ist eine Sportart, die viele spielen, aber nur wenige beherrschen. In dieser AG lernt ihr viele Techniken kennen, mit denen eure Chancen für einen Treffer erheblich steigen. Dabei gibt es immer viel Spaß und ihr messt eure Fortschritte auch ab und zu in kleinen Turnieren. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass ihr in jeder Trainingsstunde eine gute Portion frische Luft tankt. Diese AG wird regelmäßig als durchlaufender Kurs zwischen den Oster- und den Herbstferien angeboten. Neuanmeldungen können daher erst ab April angenommen werden.

Herr Breithaupt               Golfplatz

zurück

 

 

Textiles Gestalten         (Kl. 5 – 10)

 

Alles ist möglich: Wir arbeiten mit Stoffresten und nähen aus ihnen neue Tücher, Taschen, Decken, Bänder zusammen. Oder aber wir lernen Stricken oder Häkeln oder wir mischen die unterschiedlichen Handarbeitstechniken und stellen ein neues Textilteil her. Wer Ideen für originelle Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke braucht, kommt hier bestimmt auf seine Kosten.

Frau Damm        Kulturversorgungsraum

zurück

 

 

Mathe und Deutsch mal anders- fächerübergreifende Berufsorientierung       (Kl. 5 – 10)

 

Dieses Angebot richtet sich an Schüler/innen der Sprachförderklassen ab der 7. Klasse.

Mathe und Deutsch mal anders? Mit Hilfe der Beschäftigung mit Berufsfeldern und berufsorientierten Materialien werden Inhalte aus den Fächern Mathe und Deutsch geübt und angewendet.

Darüber hinaus sollen Berufe kennen gelernt, der Nutzen von Computern auf der Suche nach einem Beruf/ einem Praktikumsplatz/ einem Ausbildungsplatz oder der weiterführenden Schule gezielt gezeigt werden, Betriebe besucht sowie erste eigene Lebensläufe und Bewerbungen geschrieben werden. Praktische Übungen sollen die größten Ängste und Unsicherheiten vor ersten Bewerbungsgesprächen vor Beginn eines Praktikums und Ausbildungen abbauen.

Diese AG ist ein Angebot der Jugendwerkstatt Felsberg.

Frau Schott        Raum 108

zurück

 

 

Patenschaft Seniorenheim        (Kl. 5 – 10)

 

Nach Absprache besuchen wir das Seniorenheim in Gudensberg und helfen den dort lebenden Menschen, indem wir ihnen vorlesen, uns mit ihnen unterhalten, mit ihnen basteln oder Spiele spielen. Damit tragen wir dazu bei, den älteren Menschen Freude und Unterhaltung zu bringen und ihnen ein wenig Einsamkeit zu nehmen.

 

Frau Reitze         Seniorenheim Gudensberg

zurück

 

 

Tanz-AG              (Kl. 5 – 10)

 

Du hast Spaß am Tanzen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir kreieren einen Tanz und gehen auf deine Wünsche ein. Langeweile und klassischer Tanz sind bei uns fehl am Platz, denn wir tanzen zu moderner Musik einen coolen moderen Tanz. Also, wenn du Lust hast, komm zu uns und mach mit. Wir freuen uns auf dich!

Lena Heymann

Antonia Puchta

Kim Wollschläger             Spiegelraum

zurück

 

 

Natur & Experiment      (Kl. 5 – 10)

 

Mit Experimenten durch das Jahr. Hast du dich schon mal gefragt, welchen Vorteil es (neben dem Schlittschuhlaufen) bietet, dass der See im Winter nur an der Oberfläche gefriert oder wie an Silvester die strahlenden Farben eines Feuerwerks entstehen? Begleitend zu den jeweiligen Jahreszeiten werden wir diesen und weiteren Fragen experimentell auf den Grund gehen. Dabei sollen biologische, physikalische und chemische Fragestellungen im Mittelpunkt stehen, die dich interessieren. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Schüler begrenzt.

Herr Schneider                 Raum 035

zurück

 

 

Fußball                (Kl. 5 – 10)

 

Das Angebot der Fußball-AG richtet sich hauptsächlich an die Schüler der Jahrgangsstufen 5-7. Darüber hinaus sind alle herzlich eingeladen, die Lust auf’s Fußballspielen haben. Wir werden uns vor allen Dingen auf das Spielen konzen-trieren, aber auch versuchen, durch gezielte Einheiten unser fußballspielerisches Können zu verbessern. Ich werde euch dabei mit meiner jahrelangen Erfahrung als Vereinsspieler und Trainer tatkräftig zur Seite stehen. Ich freue mich auf euch!

Herr Fehr            Turnhalle

zurück

 

 

Kartenspiel        (Kl. 5 – 10)

 

In dieser AG könnt ihr ein interessantes Kartenspiel erlernen. In diesem Spiel geht es grundsätzlich um Monster und Zauberei. Es gilt durch strategisch kluge Schachzüge die Lebenspunkte des Gegeners zu eliminieren und das Spiel so zu gewinnen. Wer das Spiel bereits beherrscht, kann die anderen Teilnehmer unterstützen oder Karten tauschen. Wenn du gerne Karten spielst oder es erlernen möchtest, solltest du unbedingt diese AG besuchen.

Sebastian Schmidt          Raum 106

zurück

 

 

Kochen für Kids               (Kl. 5 – 10)

 

Hier wird gekocht, gebrutzelt, geschmort und gebacken. Ihr lernt viele verschiedene Rezepte kennen, probiert und experimentiert mit Zutaten und Zubereitungsweisen. Natürlich erfahrt ihr viel über gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und kostet selbstverständlich alles, was in der AG hergestellt wird.

Frau Damm        Küche

zurück

 

 

Fahrradwerkstatt            (Kl. 5 – 10)

 

Alles, was mit Fahrradtechnik zu tun hat, ist Beschäftigungsgegenstand dieser AG. Es wird konstruiert, repariert, geschraubt und montiert. Ergebnisse unserer Arbeit bieten wir auf der alljährlichen Fahrradbörse unserer Schule an. Schön wäre es, wenn auch Mädchen mitmachen würden. Technische Vorkenntnisse sind nicht nötig, aber die Freude am Experimentieren sollte vorhanden sein.

Herr Raude

Herr von Buttlar               Fahrradwerkstatt

zurück

 

 

Schulgarten (Sommermonate)                (Kl. 5 – 10)

 

In dieser AG pflegt ihr unseren wunderschönen Schulgarten und den dazugehörigen Teich. Ihr pflanzt Blumen, Gemüse, Kräuter und erfreut euch zur Erntezeit an den Früchten eurer Arbeit. Außerdem kümmert ihr euch um Nistkästen, Igelbehausungen und Insektenhotels und könnt somit viele verschiedene Tiere im Schulgarten beobachten. Für die Umsetzung weiterer Ideen von euch bietet der Schulgarten viel Platz und Freiraum. Im Winter steht die Zuch von Bonsaibäumen auf dem Plan. Die Teilnehmerzahl ist in dieser AG begrenzt. Also schnell anmelden!

Herr Schoch       Schulgarten

zurück

 

 

Kunst-AG            (Kl. 5 – 10)

 

Malst du gern? Möchtest du dich weiterbilden? Denkst du, du hast das Zeug zum Picasso? Dann bist du in dieser AG genau richtig! Hier sind deine Kreativität und dein Durchhaltevermögen gefragt. Du lernst die verschiedensten Dinge kennen: Du kannst an deinen Techniken feilen oder andere Techniken kennenlernen und dabei deinen persönlichen Zeichenstil herausfinden. Dabei probierst du verschiedenes Werkzeug aus. Bist du eher jemand, der gerne bastelt? Kein Problem! Du kannst hier ebenfalls basteln, mit Ton arbeiten oder einfach etwas zurechtschneiden und aufkleben.

Ich freue mich auf dich!

Michele Angelicher        Kunstraum

zurück

 

 

Tischtennis        (Kl. 5 – 10)

 

Erneut bieten wir die seit Jahren sehr beliebte Tischtennis-AG an. Jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ist willkommen. Ihr trainiert vor allen Dingen Ausdauer, Reaktionsschnelligkeit und Konzentrationsvermögen - Eigenschaften, die man nicht nur beim Tischtennisspielen benötigt. Kleine Turniere und die Teilnahme an Wettbewerben mit anderen Schulen lockern das Training auf. Geleitet wird die AG von dem ehemaligen Verbandstrainer des Landes Hessen, der selbst auf viele sportliche Erfolge zurückblicken kann.

Herr Einarsson Turnhalle

zurück

 

 

Turnen                 (Kl. 5 – 10)

 

Wer turnen kann, ist klar im Vorteil! Denn diese vielseitige und spannende Sportart trainiert alles, wovon man im Sport insgesamt profitieren kann. Wer Salto, Flick-Flack, Handschlagüberschlag oder ein Rad schlagen kann, hat seinen Körper nicht nur gut im Griff, sondern verfügt außerdem über Ausdauer, viel Muskelkraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Die verschiedenen Geräte garantieren Spaß und Abwechslung.

Herr Schlotzhauer           Turnhalle

zurück

 

 

MINT für Mädchen - Experimentieren im Schülerforschungs-zentrum Kassel (Kl. 5 – 10)

 

Jeweils an 3 Nachmittagen

Nawi-LoLa, Lernort Labor für Mädchen

Ziel ist es: „Experimente im Bereich Naturwissenschaft und Technik kennenzulernen und neu zu entwickeln“. In den zweistündigen Workshops für die Jahrgänge 5-10 wird ein breites, fächerübergreifendes Angebot in den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Technik und Mathematik praktisch umgesetzt. Für die Jg. 5/6 „Wasser-Strom-Energie“, für die Jg. 7/8, „Messen in den Naturwissenschaften“, für die Jg.9/10 „Genetik“, für die Jahrgänge 10 – 13 „Klima“ und „Mikrobiologie und Genetik“. Mit dem Projekt wird die Berufsorientierung und/oder Studienwahl von Mädchen und jungen Frauen in MINT-Berufen unterstützt.

Die Workshops finden in Kooperation mit dem Schülerforschungszentrum Nordhessen statt. Für jede Jahrgangsstufe sind jeweils drei Termine, die um 15.00 Uhr in Kassel im Biologie-Chemielabor beginnen, vorgesehen. Diese werden am Digitalen Schwarzen Brett und auf der Schulhomepage bekanntgegeben.

Kosten: Buskosten (Bus 500) belaufen sich auf 1,75 € pro Fahrt mit dem Gruppen-ticket nach Kassel. Treffpunkt ist immer Do. um 14.10 Uhr am Gudensberger Rathaus an der Bushaltestelle.

Paula Ebner       Biologie-Chemielabor

SchülerforschungszentrumNordhessen

Eingang Parkstraße, 34119 Kassel

zurück

 

 

Golfangebot für Schüler der GAZ

Details

Sichtungs- und Schnuppertag im GolfPark Gudensberg

(Bericht: T. Breithaupt/S. Meyer, Photo: T. Breithaupt)

Weiterlesen: Golfangebot für Schüler der GAZ

 
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
   
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
© ALLROUNDER
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AG Heft 17-18 HJ.2.pdf)AG Heft 17-18 HJ.2.pdf[AG Heft 17-18 HJ2]719 Kb
Diese Datei herunterladen (Einwahlbögen[9172].pdf)Einwahlbogen[Einwahlbogen]138 Kb